Werbegemeinschaft Wesuwe

60 Jahre Landfrauen Wesuwe/Siedlung

Am 21.Oktober 2016 feierte der Landfrauenverein Wesuwe/Siedlung sein 60-jähriges Bestehen.

In der Festrede der 1. Vorsitzenden, Frau Beate Keuter, sowie mit  einer Bild-Präsentation, wurde Rückschau  gehalten.

Der Grundstein zum Aufbau des Vereins wurde im Jahre 1956 in der Gaststätte Heuer gelegt .Dort

trafen sich einige Frauen aus Wesuwe/Siedlung und wählten unter Mithilfe damaliger Landfrauenberaterinnen der Außenstelle Meppen, den ersten Vorstand des Vereins.

Erste Vorsitzende wurde Maria Steffens. Sie bekam Unterstützung von Elisabeth Fehren und Anni Gröninger. Ganze 18 Mitglieder durften bei der Vereinsgründung gezählt werden.

1962 übernahm Frau Margret Berkenheger den Vorsitz, weitere Vorstandsmitglieder waren Anni Gröninger, sowie Maria Heidkamp. Alle drei haben ihr Amt mit viel Engagement mehr als 28 Jahre ausgeübt. Frau Heidkamp hat sogar nach Ihrer Verabschiedung noch weitere 14 Jahre das Amt der Vertrauensfrau übernommen. Das macht zusammen 42 Jahre aktive Mitarbeit im Verein, wofür Sie an diesem Abend besonders geehrt wurde.

Auch die darauffolgenden 1. Vorsitzenden Antonia Wester und danach Bärbel Kröger  haben den Verein besonders geprägt. Jede hatte ihre individuelle Stärke mit eingebracht.

Von den angefangenen Mitgliedern wuchs die Zahl der beigetretenen Frauen, aus Versen, Fehndorf, Hebelermeer, Wesuwe und Wesuwe/Siedllung auf nunmehr 70 Mitglieder..

All diesen Frauen, besonders den Vertrauensfrauen, wurde an diesem Abend ein großes Lob für die Hilfsbereitschaft in dem Verein ausgesprochen.

Den Mitgliedern wurde stets ein abwechslungsreiches Programm geboten. Es wurden Vorträge gehalten im Bereich: Gesundheit, Ernährung, Erben – Vererben, Hospiz, Dekoration und Gartentipps.

Aber auch Fahrten und Ausflüge wurden unternommen.

Der aktuelle Vorstand Beate Keuter, Barbara Kathmann, Sylvia Wester, Margret Ellermann und Waltraud Zumbeel bedankten sich auch für Unterstützung beim Weihnachtsmarkt und Schützenfest, für all die leckeren Kuchen und Brote. Bei so guter Mitarbeit, macht es Freude diesen Verein weiterzuführen.

Die Jubiläumsfeier wurde abgerundet durch die humorvollen Einlagen der Theatergruppe Wesuwe. Mit ihren lustigen Sketchen und Gesangseinlagen haben sie ganz besonders zum Gelingen der Feier beigetragen.

Ehrung Maria Heidkamp-2

Rede erste Vorsitzende Beate Keuter-2

Zur Werkzeugleiste springen