Werbegemeinschaft Wesuwe

Ein Frühstück zu Einschulung

 

Fast 300 Eltern und Angehörige der neue Erstklässler der Clemensschule Wesuwe folgten der Einladung des Fördervereins der Schule und ließen es sich am Samstag, den 13.September 2014 im Heimathaus Wesuwe bei einem zünftigen Frühstück gut gehen. Nach einem Einführungsgottesdienst mussten die neuen I-Männchen eine erste Unterrichtsstunde in der Schule verbringen. Seit einigen Jahren bietet der Förderverein der Schule gegen einen kleinen Unkostenbereich für alle Angehörigen in dieser Zeit ein Frühstück an. Auch in diesem Jahr wurde dieses Angebot wieder gerne wahrgenommen. Das Heimathaus platzte aus alle Nähten, so dass auch noch die Außenflächen auf dem Heimathof in Beschlag genommen wurden. Der 1.Vorsitzende, Hartmut Bruns nutze die Gunst der Stunde, um die Arbeit des Fördervereins vorzustellen und sich bei den fleißigen Helfern des Vorbereitungsteams zu bedanken. Nach dem Frühstück konnten die Eltern dann ihre Sprösslinge bei der Clemensschule wieder in Empfang nehmen. Ab nun beginnt für die Erstklässler der Ernst des Lebens und es heißt – lernen, lernen, lernen!

Einschulung 4

 

Einschulung 1-1

 

 

 

 

 

Zur Werkzeugleiste springen