Werbegemeinschaft Wesuwe

Zum Ursprung der Ems – Club der Verehrer feiert 20jähriges Jubiläum

Vor 20 Jahren wurde der “Club der Verehrer” gegründet. Der “Club” hat sich
zur Aufgabe gemacht, neben der plattdeutschen Sprache, das Kulturerbe der Heimatgeschichte
des Emslands in Ehren zu halten und den kleinen Landstrich im Nordwesten der Republik mit
alle seinen Vorzügen für sich zu entdecken. Die eigentliche Jubiläumsfeier fand bereits im Rahmen
des Hoffestes am Samstag, den 09.Juli 2016 im Heimathaus statt. Als Abschluß des Jubiläumsjahres
machten sich Mitte Oktober nun fast alle Clubmitglieder auf den Weg nach Schloß Holte-Stukenbrock. Im
dortigen Naturschutzgebiet “Moosheide” entspringt nämlich die Ems. Klein und quirlig kommt sie aus
mehreren Quellen aus dem sumpfigen Boden, um rasch ein kleines Bächlein zu werden.
Als breiter Strom mündet sie nach 371 km in die Nordsee.
Die Ems, von den alten Römern Amisia genannt: eine (un)bekannte Schönheit. Nach einer
ausführlichen Führung stand am Abend der Besuch des traditionellen Pollhansmarktes,
einem der größten Jahrmärkte in der Region auf dem Programm.  Eine Fahrt, die allen Clubmitgliedern
noch sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird.
Club der